Der mobile Zukunftsdialog

Mit der Zukunftslinie Richtung Verkehrswende

Welche Vision der Mobilität teilen wir für unsere Region? Was brauchen wir, um die Verkehrswende vor Ort umzusetzen? Und wie begeistern wir die Menschen dafür?

Die Vestische Straßenbahnen GmbH setzt sich für eine zukunftsfähige Mobilität mit einem starken ÖPNV in der Emscher-Lippe-Region ein. Darüber möchten wir in den Dialog mit Entscheider*innen aus Politik und Verwaltung treten.

Der Fokus: Was können wir gemeinsam für die Verkehrswende bewegen?

Ab Mai 2022 machen wir uns mit dem Format „Der mobile Zukunftsdialog“ auf den Weg in den Kreis und die Städte. Wir haben einen Bus zu einem Dialograum umgebaut und sprechen über konkrete Vorschläge zur Verkehrswende sowie generelle Vorteile des ÖPNV. Dabei möchten wir die aktuellen Themen und Herausforderungen vor Ort kennenlernen. Als Grundlage dient das Positionspapier „Masterplan ÖPNV“, das die Vestische im April 2022 veröffentlicht, mit diesen drei Zielrichtungen: 

  • Angebot & Multimodalität
  • Technik & Digitalisierung
  • Gesellschaft & Kommunikation

Wir möchten Verabredungen für die Zukunft formulieren und gemeinsam nächste Schritte in Richtung Verkehrswende gehen – für mehr Klimaschutz und mehr Lebensqualität.

Der Rahmen: Wie läuft ein mobiler Zukunftsdialog ab?

Der mobile Zukunftsdialog richtet sich an Oberbürgermeister*innen, Bürgermeister*innen, Dezernent*innen und Verwaltungsmitarbeiter*innen, die in entscheidenden Positionen die Verkehrswende gestalten 

Ein mobiler Zukunftsdialog bewegt sich nach Absprache zwischen 2 bis 4 Stunden – je nach Wunsch und Möglichkeit.

  • Schritt 1: Kontaktaufnahme, Rahmenabsprachen und Terminfindung
  • Schritt 2: Vorgespräch, um Themen und Bedarfe gemeinsam abzustimmen
  • Schritt 3: Mobiler Zukunftsdialog vor Ort
  • Schritt 4: Dokumentation der Ergebnisse

Wenn Sie sich für einen mobilen Zukunftsdialog anmelden möchten, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beantworten gern weitere Fragen.

Ansprechpartner: Kilian Blum (Stadt- und Regionalplaner und Beteiligungsexperte)

E-Mail: anmeldung@zukunftslinie.de

Gefällt Ihnen? Jetzt teilen: